Transportation Design-Kunden profitieren von unseren lösungsorientierten Denkmethoden, die wir im Produktdesign anwenden.
Wir suchen stetig nach Innovationen, die unter der Oberfläche von emotionalem Styling liegen.
Das Verständnis für Mechanik und Chassisdesign hilft uns fortschrittliches Design real umzusetzen.

 

Wir interpretieren und definieren Marken, so dass neben einer starken Aussage eine Zusammengehörigkeit der Produkte zur Marke und ihrer Produktfamilie intuitiv wahrgenommen wird. Die Formsprache soll sich wie ein roter Faden durch das gesamte Angebot ziehen und die Marke in ihrer Wahrnehmung vergrößern. 


Wir haben Erfahrung in Design und Entwicklung von Rennmotorrädern und Rennsportteilen bis zur weltweit zweithöchsten Klasse im Motorradstraßensport, der Moto2.
Ein Großteil dieser Erfahrung lässt sich auf viele Bereiche im Transportation Design generell anwenden.

 

Wir entwerfen jede Art Fahrzeug, ob für Land, Wasser oder Luft.

 

Vor allem aber sind wir Experten im Bereich Motorrad.

Die MDA, die offizielle Motorrad Design Association, listet uns als einen der Top Motorraddesigner weltweit.

 

Erfahrung in Design und Entwicklung von Rennmotorrädern und Rennsportteilen bis zur weltweit zweithöchsten Klasse im Motorradstraßensport, der Grand Prix Moto2 Klasse.
 

 

metz automotive GmbH
MZ Motorenwerke Zschopau Moto2
ZOOM
ZOOM
ZOOM
Bugatti
Suzuki
Yamaha
ZOOM
ZOOM
ZOOM
ZOOM
Kawasaki
ZOOM
MV AGUSTA
ZOOM
ZOOM

TRANSPORTATION DESIGN

VORTEIL ZOOM im TRANSPORTATION DESIGN

LEISTUNGSKATALOG TRANSPORTATION DESIGN

 

  • Designberatung - Definieren von Marken- und Modellwerten, Entwickeln einer individuell abgestimmter Designstrategie

  • Designrecherche - Analyse von Marktsituation, Mitbewerberprodukten, Fahrzeughistorie, usw.

  • Ideenfindung - Generieren von Ideen und Skizzen

  • Konzeptdesign - Entwicklung von aufregenden und logischen Produktkonzepten

  • Designdefinition - Aufgliederung des Konzepts in Einzelbestandteile, die variiert und angeordnet werden

  • CAD-Umsetzung - Spezialisten für hochkomplexe Freiformflächen, kinematisch bewegliche Baugruppen

  • CAD-Visualisierung - photorealistisches Darstellen von CAD-Daten, kurze Animationen, 360° Ansichten

  • Produktgrafik - Logos und Grafikdesign von Verkleidungselementen

  • Claymodellbau - Präzise Claymodelle, skaliert oder in Originalgröße

  • Prototypenbau - Herstellung fahrfähiger Prototypen

  • Entwicklungsbegleitung - Absprache und direkte Kommunikation mit Herstellern, Materialauswahl, Qualitätskontrolle